• Am Strand entspannen

    Themes

    Am Strand entspannen

Zakynthos

Zakynthos

Die Venezianer, die über 600 Jahre hier die Herrschaft innehatten, nannten Zakynthos "die Blume des Ostens". Zakynthos ist bis heute eine der üppigsten und schönsten griechischen Inseln. Hier gibt es im Frühjahr und Frühsommer grüne, mit Blumen bedeckte Hügel; außerdem weiße Klippen, die zum türkis schillernden Wasser hinabfallen und einige der besten Strände in Griechenland. Außerdem ist sie eine der sonnigsten unter den griechischen Inseln und hat ein reges Nachtleben.
Mehr lesen
We went to Vinocap

We went to Vinocap

Discover the largest wine fair in southern France, with more than a local hundred producers.
Mehr lesen
Les Estivales de Pézenas

Les Estivales de Pézenas

Wine and local products festival at night in the summer season. Free musical entertainment.
Mehr lesen
Fort Myers

Fort Myers

Wie zur Jahrhundertwende schon Thomas Edison Fort Myers als Rückzugsort über den Winter auserwählte, so ist die Stadt am Meer, fern von geschäftigeren und extravaganteren Zentren in Florida, ihrer gediegenen Atmosphäre treu geblieben. Der Strand ist aber bei weitem nicht ihr einziger Reiz, denn der Stadtkern strotzt von pulsierender Lebenskraft mit einer Fülle an Indie-Kunstgalerien und spannenden Orten, die sowohl Geschichts- wie Wissenschaftsliebhaber rundum begeistern. Die natürliche Schönheit der Region reicht bis in das Inland hinein, in dem geschützte Tierarten zwischen Mangroven und sich windenden Sumpfgebieten Zuflucht finden.
Mehr lesen
Newcastle

Newcastle

Newcastle ist der Dreh- und Angelpunkt der Hunter Valley Wein Region und befindet sich direkt an der Mündung des Hunter River. Es gibt wunderschöne Strände für verschiedene Aktivitäten, viktorianische Architektur und viele live Musik Events für jeden Geschmack. Es gibt viele Orte um sich zu entspannen und für Freizeitaktivitäten. Wanderwege und Outdoor Abenteuer sind nicht weit entfernt. Egal ob Sie auf der Suche nach dem lebhaften Stadtleben oder einem spektakulären Rückzugsort in der Natur sind, in Newcastle bekommen Sie alles auf einmal.
Mehr lesen
Nous sommes allés au salon nautique au Cap d'Agde

Nous sommes allés au salon nautique au Cap d'Agde

Large boat exhibition and sale in Cap d'Agde.
Mehr lesen
Samos

Samos

Samos, der mythische Geburtsort der Göttin Hera, ist die grünste Insel der Ägäis und macht ihrem göttlichen Ruf alle Ehre. Naturliebhaber und Sonnenanbeter werden von den Kiesstränden, den grünen Landschaften und den beeindruckenden Felsklippen gleichermaßen angezogen. Die Insel ist auch für ihre Weinberge bekannt und beherbergt die beeindruckenden Ruinen des Hera-Tempels sowie den bemerkenswerten Tunnel des Eupalinos, ein Meisterwerk antiker Ingenieurskunst, das die Einwohner von Pythagoreio einst mit sauberem Trinkwasser versorgte.
Mehr lesen
Places4you

Places4you

Die Neckarwiese
Mehr lesen
Whitsunday Coast

Whitsunday Coast

Die Sonne, das Meer und der Strand machen die Whitsunday Coast zum idealen Ort zum entspannen. Genießen Sie die großartige Atmosphäre und das Nachtleben in einer spektakulären Umgebung. Dies ist ein wahres Paradies für Strandliebhaber, mit allem was dazu gehört um Ihren Besuch hier unvergesslich zu machen. Die Whitsunday Coast liegt in der Nähe des Great Barries Reefs und nur 25 Kilometer von den Whitsunday Islands entfernt. Backpacker und Familien haben Spaß an den vielen Attraktionen wie der Airlie Beach Lagune oder den Croc Safaris.
Mehr lesen
Big Island, Hawaii

Big Island, Hawaii

Die Insel Hawaii ist umgangssprachlich als Big Island bekannt – ein passender Spitzname für eine Insel, die doppelt so groß ist wie ihre Nachbarinseln zusammen! Big Island zeigt seine Farben wie die Federn eines Pfaus: Das kräftige Rot des Magmas im Hawaiʻi-Volcanoes-Nationalpark steht in spektakulärem Kontrast zum strahlend weißen Schnee des Mauna Kea, während der schwarze Sand des Punaluu Beach in das Smaragdgrün der Regenwälder an der Hamakua-Küste übergeht.
Mehr lesen
Santander

Santander

Santander ist berühmt für seine herrlichen Strände und seine eleganten Feriengäste: König Alfons XIII. verbrachte hier vor fast hundert Jahren seine Sommer, und die Stadt ist immer noch beliebt bei den modischen Madrileños, die gerne an der Strandpromenade El Sardinero mit ihrer Belle-Époque-Architektur flanieren. Wenn die Sonne untergeht, ist in der Stadt viel los, mit tollen Restaurants und einer lebhaften Barszene. Die Stadt ist auch ein guter Ausgangspunkt, um die unberührte Landschaft Kantabriens zu erkunden.
Mehr lesen
Alghero

Alghero

Die engen, gepflasterten Gassen der mittelalterlichen Zitadelle von Alghero sind voll mit Boutiquen, Bars und Restaurants und verlaufen in Richtung des Hafens und der weitläufigen Bucht. Mit ihrem butterfarbenen Sandstein, der in der Abendsonne in einem sanften Aprikosenton leuchtet, ist sie die malerischste Altstadt Sardiniens. Palazzi im spanischen Stil und Straßenschilder in italienischer und katalanischer Sprache spiegeln das stolze Erbe wider: 300 Jahre Herrschaft der Aragonier. Umrahmt von Pinienwäldern erstrecken sich lange Sandstrände, Hotels und Bars in Richtung der grünen Landzungen. Es ist eine idyllische Umgebung.
Mehr lesen
Puerto Plata

Puerto Plata

Auf seiner ersten Reise in die atemberaubende Region bemerkte Christoph Kolumbus das silberne Äußere eines markanten Berges in der Umgebung. Kolumbus taufte ihn daraufhin „Monte de Plata“ (silberner Berg), die nahegelegene Stadt wurde daraufhin als Puerto de Plata bekannt. Seitdem kürzt man den Ortsnamen ab: Puerto Plata ist eine der bekanntesten Städte der Dominikanischen Republik und zieht weiterhin neugierige und abenteuerlustige Besucher an. Es gibt eine lebendige Kultur, die von offenen Menschen und vielen Freizeitaktivitäten geprägt wird.
Mehr lesen